HörDat Berlin: Die Hörspieldatenbank

Veröffentlicht am: Oktober 14, 2010 | Keine Kommentare

Dieser Tage feiert eine der wichtigsten Online-Quellen zum Thema Hörspiele im deutschsprachigen Raum 10-Jähriges Jubiläum. Die Rede ist natürlich von Herbert Piechots HörDat, die seit 2000 unter der Adresse www.hoerdat.in-berlin.de eine feste Institution bei Hörspiel-Sammlern und -enthusiasten geworden ist. Die Größe der Datenbank ist gewaltig: 33.323 Hörspiele hat die Datenbank zum derzeitigen Zeitpunkt erfasst, das älteste Hörspiel davon datiert zurück ins Jahr 1924 und da die Datenbank regelmäßig aktualisiert wird, enthält sie auch Informationen zu Hörspielen, die erst in der Zukunft veröffentlicht werden. Zeit, dass hoerspiele-kostenlos.de die HörDat kurz vorstellt.

HörDat oder Welche Hörspiele laufen gerade im Radio?


Die HörDat beantwortet dem Suchenden neben einer ausführlichen Auflistung der Produktions- und Sprecherdaten vor allem auch eine sehr zentrale Frage: Was läuft gerade im Radio? Wer auf den unscheinbaren kleinen “Heute im Radio”-Button in der linken oberen Ecke klickt, sieht im rechten Frame wieviele und welche Hörspiele am heutigen Tag auf welchen Radiosendern um wieviel Uhr gesendet werden. Zusätzlich ist dieser Liste jeweils ein Link zum entsprechenden Livestream hinzugefügt, so dass man über die HörDat direkt zum Hörgenuss gelangen kann. Wer wissen will, welche Hörspiele in den kommenden Tagen laufen, kann über die Navigation auch sieben Tage in die Zukunft nach Sendeterminen suchen.

Neben dieser praktischen Funktion, die vor allem Leuten hilft, die sich regelmäßig ärgern, schon wieder ein interessantes Hörspiel im Radio verpasst zu haben, ist das Herzstück der HörDat die Suchfunktion. Technisch gesehen nichts anderes als eine einfache SQL-Datenbank, die über PHP angesprochen wird, ist sie inhaltlich das mit Abstand beste Suchmittel für Hörspiel-Forscher und -Interessierte, das es in Deutschland gibt (ob es vergleichbare Datenbanken im Ausland gibt, weiß ich leider nicht – hier bin ich für Hinweise sehr dankbar!).

Frage: Wonach kann man auf HörDat suchen? Antwort: So ziemlich nach allem was man sich vorstellen kann!
Man kann nach Autoren suchen, nach Regisseuren, nach bestimmten Sprecherinnen und Sprechern, nach Hörspielen bestimmter Jahrgänge, nach produzierenden Rundfunkanstalten, nach Genre, nach Sprache, nach der Nationalität des Autors, nach gewonnen Preisen und Auszeichnungen und noch viel viel mehr. So ist es z.B. ein Leichtes, mit der HörDat alle Hörspiele zu finden, die den Preis Hörspiel des Monats erhalten haben, oder alle Hörspiele mit Klaus Kinski zu finden.

Die Datenbank ist so umfangreich, dass der Satz auf der Startseite wie reine Koketterie wirkt: “Wenn Sie etwas wissen, was in HÖRDAT fehlt…” Und dennoch stimmt es, dass die HörDat über 10 Jahre durch die ehrenamtliche Tätigkeit vieler Hörspielfreunde gewachsen ist (so nachzulesen in der Straße der Besten auf HörDat).

Es ist vielleicht kein Zufall, dass Herbert Piechot seine umfassende Arbeit als Antwort auf eine Frage in den HörDat-FAQ (“Wie haben Sie es bloß geschafft, so viele Informationen zusammenzutragen…?”) ganz schlicht schreibt: “Antwort folgt…”

Wir wünschen der HörDat zum 10-Jährigen alles Gute und hoffen auf viele weitere Jahrzehnte des Bestehens!


Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar!





Hörbücher:

audible.de

Top-Hörspiele:






Werbung:

Über:

hoerspiele-kostenlos.de ist ein privater Blog, der Ratschläge gibt, wo man Hörspiele kostenlos hören kann.