Radio in iTunes hören

Veröffentlicht am: April 20, 2012 | 1 Kommentar

Schon mehrfach haben wir über die verschiedenen deutschen und englischen Hörspielsender berichtet, auf denen sich kostenlos täglich Hörspiele hören lassen. Nun erreichte uns gestern per Email eine Frage: Wie kann man alle diese Sender in iTunes hören. Und: Lässt es sich so einstellen, dass man alle Sender (und v.a. alle Hörspielsender) in einer Liste anlegt und dann per Klick in iTunes starten kann, so dass man nicht jedesmal, wenn man ein Hörspiel im Radio hören möchte, erst stundenlang nach dem Stream suchen muss? Antwort: Ja, das geht! Es geht sogar sehr einfach. Dieser kurze Artikel erklärt, wie genau das geht und gibt dabei gleich die wichtigsten Streams der Hörspiel-Radiosender in Deutschland an.

Schritt 1: iTunes installieren und starten

Nun, wir vermuten, dass diesen ersten Schritt die meisten Leser bereits erledigt haben. Falls nicht, lässt sich iTunes für Mac- und für Windows-Rechner auf dieser Seite herunterladen: www.apple.com/de/itunes/. Die heruntergeladene Datei einfach installieren und das Programm starten. Fertig.

Schritt 2: Streams von Radiosendern finden

In der Regel genügt eine einfach Google-Suche, etwa nach “WDR Radio Streams” und schon findet man die entsprechende offizielle Webseite des Senders, auf der sämtliche Streams aller angebotenen Radiosender zu sehen sind. Um aber auch hier die Suche zu ersparen, fügen wir in diesen Artikel eine kleine Liste ein, die die wichtigsten Hörspielsender-Links enthält:

Klicken Sie also einfach auf die o.g. Stream-Links. Es öffnet sich eine neue Seite in ihrem Browser, die zahlreiche Links enthält. Nun kann es losgehen.

Schritt 3: Streams von Radiosendern in iTunes öffnen

Um diese Radiosender (ob Hörspielradiosender oder sonstige Sender) nun in iTunes hören zu können, halten Sie nach einem mp3-Link Ausschau. Eine Liste mit Links kann in etwa so aussehen:

Linkliste von MDR Figaro (zum Vergrößern anklicken)

Gleich der erste Link in dieser Liste des MDR ist der gesuchte: “MDR Figaro hören im MP3-Format”. Die Angaben dahinter zeigen, welche Qualität der Stream hat. Hier wird mit einer Qualität von 128kbit/s gestream, das ist eine gute Qualität. Sollte man nicht gerade eine sehr langsame Verbindung zum Internet haben, dann ist 128kbit/s eigentlich der Mindeststandard. Je höher die Bitrate, desto besser die Qualität.

Klicken Sie also nun diesen Link an und es öffnet sich ein kleines Fenster in ihrem Browser, das in etwa so aussieht:

Öffnen eines Stream-Links (zum Vergrößern anklicken)

Ihr Browser fragt sie, wie er mit diesem Link verfahren soll. Sagen Sie ihm schlicht, er soll ihn ÖFFNEN MIT… und wählen als Programm zum Öffnen iTunes aus. Fertig. Der Radiostream des Senders (hier MDR FIGARO) ist nun in iTunes gespeichert und beginnt in der Regel sofort mit dem Abspielen; siehe folgendes Bild:

MDR Figaro läuft in iTunes (zum Vergrößern anklicken)

Schritt 3.1: Was mache ich, wenn der Streamlink nicht anklickbar ist?

In der Regel sollten Sie auf diese Weise im Handumdrehen alle Ihre Radiosender in iTunes gespeichert haben. Wenn Sie fortan iTunes öffnen können Sie mit einem Klick sofort Ihren Lieblingsradiosender starten, ohne lange im Netz nach dem Link suchen zu müssen.

Einige Radiosender geben auf ihren Webseiten jedoch keine anklickbaren Links an, sondern den Streamlink als reinen Text, z.B. der NDR:

Die Links des NDR sind nicht anklickbar! (zum Vergrößern anklicken)

Wenn Sie nun einen Link vom NDR in iTunes hören wollen, dann markieren Sie den Link einfach mit der Maus und kopieren Sie ihn in die Zwischenablage (Strg+C drücken). Gehen Sie nun zu iTunes und klicken oben in der Menüleiste auf “Erweitert” und wählen in der Auswahlliste gleich den ersten Punkt aus: “Stream öffnen”. Kopieren Sie in das kleine weiße Fenster, das sich nun öffnet einfach den Link aus der Zwischenablage (STRG+V drücken) und bestätigen Sie mit einem Klick auf “OK”. Fertig, schön öffnet sich der ausgewählte Radiosender in iTunes und ist dort auch gespeichert.

Radiosender in iTunes verwalten

Nachdem Sie so alle Sender, die Sie gerne und oft hören in iTunes abgelegt haben, können Sie sie noch ein bisschen sortieren. iTunes hat sie alle in einer Playlist abgelegt, die Sie umbenennen können (z.B. eine Playlist mit “Sportsendern Radio”, eine Playlist mit “Klassiksender Radio” und eine Playlist mit “Hörspiel im Radio”); ferner lassen sich auch die Sender umbenennen (etwa statt “WDR 3 – Westdeutscher Rundfunkt” schlicht “WDR3″) und in der Liste sortieren.

Wenn Sie iTunes auf verschiedenen Rechner nutzen (etwa zuhause und im Büro), dann können Sie die einmal erstellte Liste auch speichern und auf anderen Rechnern öffnen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die von Ihnen angelegte Radiostream-Playlist und wählen Sie “Exportieren”.

Hinweis: Mit den Radiosendern des BBC funktioniert das leider nicht so einfach. Hier setzt die BBC auf den auf Adobe Air basierenden, selbst entwickelten iPlayer. Die Links lassen sich in Deutschland ohnehin nicht ohne weiteres hören und leider auch nicht in iTunes importieren.


Kommentare

Eine Antwort zu “Radio in iTunes hören”

  1. Referenzaufnahme
    April 20th, 2012 @ 18:17

    Das funktioniert ja auch hervorragend mit Klassiksendern, wenn man gerne ein paar klassische Aufnahmen streamen möchte!

Hinterlasse einen Kommentar!





Hörbücher:

audible.de

Top-Hörspiele:






Werbung:

Über:

hoerspiele-kostenlos.de ist ein privater Blog, der Ratschläge gibt, wo man Hörspiele kostenlos hören kann.